News

Unterhalt Infrastruktur

Klimawandel

Energiewende

Die Energiewende ist ein heisses Thema. Für Gemeinden wird es daher immer wichtiger Grundlagen zu schaffen und zu analysieren. Fragen, die sich stellen:

  • Welche Energieträger sind aktuell in den Gebäuden vorhanden? Erdgas, Heizöl, Umweltwärme, Fernwärme Holz etc.
  • Wie sieht der Energieplan aus? Welche  Nutzungen sind bestehend oder geplant?
  • Was ist die Strategie für die Zukunft? Strategiepläne, z.B. für Gas.
  • Wo hat es Minergie-Bauten?
  • Solarenergie: Eignung Dächer und Fassaden?

All diese Daten hat z.B. die Energiestadt Wädenswil in ihrem WebGIS zusammengetragen.

Link Stadtplan Wädenswil, Beispiel Solarkataster

MAP+ Publishing

Outdoor Geoportal

MAP+ geo.admin

Über die Bundes Geodaten-Infrastruktur (BGDI) haben Bundesämter ein Teil ihrer Daten als Web-Dienste publiziert. Stand August 2021 sind es gegen 700 Dienste.

TYDAC hat über ihr OpenData WIKI die Liste der Dienste  nach Amt gruppiert zusammengestellt. Neu wurde eine MAP+ Anwendung konfiguriert, welche die meisten Dienste zusammenfasst (WMS und eine Auswahl an WMTS):

  • insgesamt 686 Layer, inklusive Abfragemöglichkeiten
  • praktisch alle mit zugehöriger Legende
  • Suchfunktion nach Namen und Stichworten
  • in vier Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch
  • Konfigurationsdateien für MAP+ V3

MAP+ 3D Schweiz

Auf Basis MAP+ 3D haben wie eine Demo über die Schweiz zusammengestellt. Dank der Freigabe der Daten und dank den APIs von swisstopo, war es relativ einfach die Demo zusammenzustellen. Einige Daten haben wir auch selber aufbereitet. Wie folgt:

swisstopo, WMTS und WMS geo.admin:

  • WMTS Luftbild, Landeskarte, Relief
  • 3D Tilesets Gebäude und Bäume
  • WMS Gefährdungskarte Oberflächenabfluss, Wildruhezonen

Durch TYDAC aufbereitet:

  • 3D Mesh Höhenmodell in 2m Auflösung auf Basis swissALTI3D
  • 3D Tilesets Bergspitzen und Hütten
  • Suche mit Solr Technologie über etwa 3 Millionen Objekte
  • WMTS Wanderwege
  • WMS Sperrungen und Umleitungen Wanderwege
  • WMS swissnames

Link

GO GeodatenOnline

Romano Hofmann, Geschäftsleitung, Abteilungsleiter Geomatik und GIS, Geozug Ingenieure AG:

“Wir sehen unser WebGIS GO nicht nur als Publikationsorgan für Geodaten, sondern es ist für unsere Kunden auch wichtig, dass sie eigene Geodaten selbst verwalten und bearbeiten können. Dabei ist es gerade für Arbeiten im Feld (beispielsweise von kommunalen Werkhöfen) wichtig, dass die Anwendungen sehr einfach in der Bedienung und auf verschiedenen Geräten nutzbar sind. TYDAC versteht es hervorragend, die anspruchsvollen und vielfältigen Anforderungen in (auch für Laien) intuitiv nutzbare Anwendungen mit vielfältigen Funktionalitäten umzusetzen. Dank der einfach erlernbaren Entwicklungsmöglichkeiten können wir so unseren Kunden kostengünstig massgeschneiderte GIS-Anwendungen für die Digitalisierung ihres Arbeitsalltags anbieten.

Links:

MAP+ ALPS/EUR

mapplus ALPS wurde komplett überarbeitet. Insbesondere die in die Jahre gekommenen Points of Interest. Neu sind ca. 150 Themen verfügbar, ca. 80% der POIs basieren neu auf OSM (OpenStreetMap). Speziell bei Kategorien mit grossem Wandel, wie Gastronomie und Unterkünfte, hat sich OSM als die zuverlässigste und aktuellste Quelle erwiesen.

mapplus EUR entstand Anfang 2020 – hauptsächlich weil wir sehen wollten, ob wir mit richtig “Big Data” umgehen können. Ja, wir können …

Detaillierte Beschreibung

MAP+ V3

MAP+ Version 3 war seit August 2019 in Entwicklung und ist ab sofort verfügbar. Die Neuerungen sind umfassend – es ist nicht nur eine neue Version, es ist eine neue Generation Software:

  • Erheblich vereinfachte Konfiguration mit einer neuen Benutzerverwaltung, welche Mandanten, Portale, Profile und Gruppen unterstützt
  • Neue Module (MAP+ Enterprise):
    • Support von Listen und geographischen Selektionen sowie deren Kombination. Dazu Datenexport
    • Verschachtelte Formulare mit Möglichkeiten der Datenerfassung über verlinkte Tabellen, Daten-Upload von Dokumenten, Videos etc.
    • PDF Reports mit Karteneinbindung und Möglichkeit von geografischen Analysen wie zB beliebige Verschnitte
    • Advanced Editing für spezifische Anwendungen

Detaillierte Beschreibung

12