GeoGR Shop 2018

Am 08.12.2017 ging der neue GeoGR Shop online und setzt wiederum Massstäbe!

GeoGR Shop komplett überarbeitet

Ab 08.12.2017 ist der neue GeoGR Shop online, ziemlich genau 10 Jahre nach der ersten Version. Ein erstes Feedback eine Anwenders erfolgte prompt am 09.12., wir zitieren: "Der neue GeoGR Shop ist richtig toll geworden – Gratulation! In Bezug auf die Verfügbarkeit von Geodaten sind wir hier im Kanton Graubünden ohnehin schon privilegiert. Aber mit dem neuen Shop macht das Arbeiten fast schon Spass... :-)". Dem ist nichts hinzuzufügen, ausser herzlichen Dank für die Blumen!

Im Folgenden die Neuerungen:

  • Der Shop von GeoGR wurde vollständig überarbeitet. Der eigentliche Datenbezug mit den entsprechenden Produkten und dem einfachen, kundenfreundlichen Ablauf wurde nur punktuell angepasst.
  • Die Applikation erfüllt nun die neusten Sicherheits- und eCommerce-Standards. Das Zahlungsmodul (noch in Arbeit) ermöglicht Zahlungen mittels PostFinance Card und den Kreditkarten VISA oder Mastercard.
  • Neue Hardware, Betriebssystem UBUNTU LINUX
  • Last not least: ein ansehnliches Design der ganzen Anwendung ...

LV03 und LV95

Schon vor der Migration wurden die meisten Daten in LV03 und LV95 angeboten. Nun sind fast alle Angebote in beiden Projektionen verfügbar.

Nutzungsplanung V5

Die Migration der Daten der digitalen Nutzungsplanung Graubünden (NUP) auf die Modellversion 5 und den Bezugsrahmen LV95 ist weitgehend abgeschlossen. Mit dem neuen Shop stehen alle verfügbaren NUP-Gemeindedaten in den Formaten INTERLIS (Original), Autocad DXF, ESRI Shape und ESRI Geodatabase gdb zur Verfügung. Die Datenabgabe im GeoGR-Shop erfolgt ab sofort ausschliesslich in der Modellversion 5 und nach Vorgaben der Weisung zur digitalen kommunalen Nutzungsplanung. Ebenso ist der neue kantonale Darstellungsdienst im WebGIS eingebunden.

FME Server 2017 auf LINUX!

Im Rahmen der Migration wurde auch alle FME Scripts auf FME Server 2017 auf LINUX portiert:

  • Batch Verarbeitung der nächtlichen Updates mit Python Scripts und FME Server REST Web-Dienste
  • Neue Scripts für die Verarbeitung und Abgabe der NUP V5 Daten (s. oben unter Nutzungsplanung )
  • Überarbeitete Scripts für alle anderen Daten, u.a. für LV03 und LV95

WebGIS Neuerungen

Im GeoGR WebGIS stehen folgende neue Funktionen und Daten zur Verfügung:

  • Abfrage Grundeigentümer neu mit Stockwerkeigentum: Abfragen auf die amtliche Vermessung erlauben das Abrufen von Eigentümer-Informationen (WebGIS, einfach auf Grundstück klicken). Mit der neuen Shop-Version wurde auch die Abfrage nach Eigentümer mit dem Stockwerkeigentum erweitert. Die Stockwerkeigentümer können systembedingt nur einzeln abgefragt werden. Beachten Sie bitte, dass nicht alle Gemeinden verfügbar sind (siehe SIX Terravis Link, Kapitel Kanton Graubünden)  und das die Abfragen auf fünf pro Tag beschränkt sind.
  • Langsamverkehr: Wanderwegweiser mit Standortblätter: Bei den Wanderwegweisern (WebGIS, Signalisationsstandorte unter Langsamverkehr) können die Standortblätter als PDF angezeigt werden.
  • DOM 2003 aufbereitet: Das Digitale Oberflächenmodell von 2003 (DOM) wurde (endlich) in einer Auflösung von 0.5m aufbereitet und im WebGIS integriert. Insgesamt wurden 3 Milliarden Punkte verarbeitet. Obwohl nicht gerade aktuell, ist es doch von Nutzen um Höhen abzufragen (Höhe des DOMs, DTMs und Differenz). Die meisten Gebäude aus 2003 stehen ja zum Glück noch ... Zu finden im zweiten Reiter unter Amtliche Vermessung.
  • Kachelung der Daten der Amtlichen Vermessung auf weniger Zoom-Stufen reduziert (erlaubt wesentlich schnellere Updates). Die Zoomstufen wurden dabei erhöht und die grossen Massstäbe werden live ab WMS erstellt (dank schnellerer Hardware ähnlich schnell wie gekachelte Daten).